Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein
Sonstige aktuelle Meldungen
  Yana Boyer-Telmer leitet Marketing und Kommunikation der Soravia Group
  Bettina Gneisz-Al-Ani ist neuer Partner der Brunswick Group
  Markus Scheck übernimmt die Chefredaktion von Perfect Eagle
  Hermann Jahn: Center Manager übernimmt jetzt auch das Office-Management des Millennium Towers
  Stefan Zeiler ist neuer Marketingleiter bei VAPIANO Österreich
  Christoph Oswald ist neuer Leiter der Rechtsabteilung von Philip Morris Austria
  Ernst Huber neues Vorstandsmitglied im Bankhaus Schelhammer & Schattera
  Manfred Wonisch wird 2017 Ärztlicher Direktor des neuen Franziskus Spitals in Wien
  Rita Wittmann leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group
  Bernhard Leichtfried ist neuer Einkaufsleiter von SPORT 2000 Österreich
  Christoph Brunmayr ist neuer Pressechef bei ATV
  Michael Köhler leitet alle Publikumsmessen von Reed Exhibitions
  Christine Stockhammer leitet die externe Kommunikation der ÖBB
  Michael Eder ab sofort neuer Geschäftsführer der Krone Multimedia
  Karin Kschwendt ist ab September die neue Personalchefin von T-Mobile Austria
  Marion Rottenberg neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfizer Österreich
  Brigitte Schlögl ist ab 1. September neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Kitzbühel
  Marco Harfmann ab sofort neuer Director Marketing Communications bei A1
  Andreas Matthä neuer Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding
  Alexandre Sofianopoulos ist ab 1. Juli neuer General Manager von JTI Austria
  Bosko Skoko neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer
  Christina Trauntschnig ist Head of Marketing für Österreich, Osteuropa und Türkei bei CSC
  Robin Schlesinger leitet Havaianas Deutschland und Österreich
  Kay Fröhlich ab 1. Juli neuer Geschäftsführer von Palais Events
  Andrea Fronaschütz neue Gesellschafterin in der Geschäftsführung beim Institut für Motivforschung
  Hans Aubauer ist ab 1. Juli neuer Generaldirektor der SVA
  Richard Öllinger ist wieder Mitglied der Geschäftsleitung von Pfizer Österreich
  Paulina Zahlten verstärkt ab sofort die Wiener Agentur FuchsundFreude
  Karin Thiller ab 1. Juli an der Konzernspitze der Austria Presse Agentur

 

 

15.06.2016

Richard Öllinger ist wieder Mitglied der Geschäftsleitung von Pfizer Österreich
Optimale Ergänzung: Dr. Richard Öllinger
Foto: Pfizer
Mit 1. Juni 2016 hat Dr. Richard Öllinger die Position als Country Lead Inflammation & Immunology bei Pfizer Österreich angetreten. In dieser Funktion ist er verantwortlich für den Geschäftsbereich Entzündliche Erkrankungen und Immunologie sowie erneut Mitglied der Pfizer Austria Geschäftsleitung.

"Ich freue mich sehr, Dr. Richard Öllinger wieder als Mitglied der Geschäftsleitung begrüßen zu dürfen. Mit seiner langjährigen Berufserfahrung und Firmenzugehörigkeit und seinem breiten Know-How wird er unser Managementteam in Wien optimal ergänzen", so Prof. Dr. Robin Rumler, Geschäftsführer von Pfizer in Österreich.

Richard Öllinger schloss 1998 sein Doktoratsstudium der Technischen Chemie an der Technischen Universität in Wien ab. Im Anschluss stieg er über die klinische Forschung in die Pharmabranche ein. Seit 18 Jahren ist er in unterschiedlichen Positionen bei Pfizer tätig. Seine Karriere startete als Produkt Manager Antiinfektiva bei Pfizer Österreich. Im Jahr 2001 übernahm er die Leitung der Serviceteams und zeichnete für die Bereiche Training, Marktforschung, Außendienstunterstützung, Customer Relationship Management, Marketingservices, Eventmanagement, Organisationsentwicklung, nationales & internationales Projektmanagement und IT verantwortlich.
2009 wechselte er als Business Effectiveness Lead zur europäischen Business-Unit-Zentrale nach Berlin, von wo er internationale, abteilungsübergreifende Projekte koordinierte. Im November 2010 kehrte Richard Öllinger als Leiter der Business Unit Oncology wieder nach Österreich zurück. 2012 übernahm er die Abteilung Inflammation und leitete seither Marketing- und Sales-Aktivitäten in der Rheumatologie und Dermatologie. Richard Öllinger war bereits in der Vergangenheit und ist nun wieder Mitglied der Pfizer Austria Geschäftsleitung.

Bei Pfizer arbeiten weltweit rund 97.000 Mitarbeiter. Sie erforschen, entwickeln und vertreiben moderne Arzneimittel und Impfstoffe zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten.
Das Unternehmen mit Hauptsitz in New York erzielte im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 48,9 Milliarden US-Dollar. In Österreich beschäftigt Pfizer derzeit rund 500 Mitarbeiter an zwei Standorten: Dem Vertriebsstandort in Wien und dem Produktionsstandort für Impfstoffe in Orth an der Donau.
Vorige Meldung Erste Meldung Nächste Meldung

Besuchen Sie auch: inge-weinlich.com www.wjc.at www.journalistenjournal.at www.schoenerreisen.at www.lesespiegel.at

 

Das Portal für kostenlose PR