Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein
Sonstige aktuelle Meldungen
  Ernst Huber neues Vorstandsmitglied im Bankhaus Schelhammer & Schattera
  Manfred Wonisch wird 2017 Ärztlicher Direktor des neuen Franziskus Spitals in Wien
  Rita Wittmann leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group
  Bernhard Leichtfried ist neuer Einkaufsleiter von SPORT 2000 Österreich
  Christoph Brunmayr ist neuer Pressechef bei ATV
  Michael Köhler leitet alle Publikumsmessen von Reed Exhibitions
  Christine Stockhammer leitet die externe Kommunikation der ÖBB
  Michael Eder ab sofort neuer Geschäftsführer der Krone Multimedia
  Karin Kschwendt ist ab September die neue Personalchefin von T-Mobile Austria
  Marion Rottenberg neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Pfizer Österreich
  Brigitte Schlögl ist ab 1. September neue Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Kitzbühel
  Marco Harfmann ab sofort neuer Director Marketing Communications bei A1
  Andreas Matthä neuer Vorstandsvorsitzender der ÖBB-Holding
  Alexandre Sofianopoulos ist ab 1. Juli neuer General Manager von JTI Austria
  Bosko Skoko neuer Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Österreichischen Ärztekammer
  Christina Trauntschnig ist Head of Marketing für Österreich, Osteuropa und Türkei bei CSC
  Robin Schlesinger leitet Havaianas Deutschland und Österreich
  Kay Fröhlich ab 1. Juli neuer Geschäftsführer von Palais Events
  Andrea Fronaschütz neue Gesellschafterin in der Geschäftsführung beim Institut für Motivforschung
  Hans Aubauer ist ab 1. Juli neuer Generaldirektor der SVA
  Richard Öllinger ist wieder Mitglied der Geschäftsleitung von Pfizer Österreich
  Paulina Zahlten verstärkt ab sofort die Wiener Agentur FuchsundFreude
  Karin Thiller ab 1. Juli an der Konzernspitze der Austria Presse Agentur
  Andreas Dialer übernimmt Geschäftsführung von Mars Austria
  Elisabeth Leitner ab Oktober 2016 neue Leiterin des Studiengangs Architektur an der Fachhochschule Kärnten
  Sabine Peternell übernahm Verkaufs- und Marketing-Leitung der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen
  Reinhard Florey übernimmt mit 1. Juli seine Funktion als Finanzvorstand der OMV
  Henry Schirmer ist neuer Executive Vice President von Unilever Europa
  Richard Krammer ist neuer Construction Practice Leader bei GrECo JLT

 

 

22.09.2016

Rita Wittmann leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group
Anwältin Rita Wittmann
Foto: Rudi Froese
Rita Wittmann ist seit 1. September für die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Insurance Group AG und von UNIQA Österreich Versicherungen AG verantwortlich.

Die UNIQA Insurance Group holte mit Rita Wittmann eine erfahrene Rechtsexpertin an Bord. Die gebürtige Wienerin leitet die Legal & Compliance Abteilung der UNIQA Group. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung zumal mit der laufenden Digitalisierungswelle viele neue Aufgaben in den Bereichen Regulatorik und Compliance auf mich warten.“ Zusätzlich zu den fachlichen Aufgaben wird künftig auch Change-Management eine wichtige Rolle für Legal & Compliance spielen. „Der Druck seitens neuer externer Regelungen erfordert laufend Veränderung“, konstatiert Wittmann.

Bei der UNIQA Insurance Group unterstützt Wittmann die Unternehmensleitung in sämtlichen Rechtsfragen. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem die allgemeinen Compliance-Angelegenheiten, Solvency II, Geldwäschethemen, FATCA, die CRS-Berichtspflicht an alle OECD-Steuerbehörden, Antikorruption sowie Börse-Compliance. In ihrer Funktion berichtet Wittmann direkt an Kurt Svoboda, CFO/CRO der UNIQA Insurance Group. Wolfgang Steinbach, der bisher die Abteilung geleitet hat, geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Zuvor war Wittmann bei der Schönherr Rechtsanwälte GmbH mit den Schwerpunkten Corporate M&A, Commercial Contracts, Joint Ventures, Projektentwicklungen und Projektfinanzierungen tätig. Wittmann ist seit 2010 zugelassene Anwältin und hat Jus und Internationale BWL studiert. Vor ihrem Eintritt bei Schönherr 2012 war Wittmann fünf Jahre lang als Associate bei internationalen und österreichischen Rechtsanwaltskanzleien tätig.

Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE). 21.300 Mitarbeiter und exklusive Vertriebspartner betreuen in 19 Ländern mehr als 10 Millionen Kunden. In Österreich ist UNIQA mit einem Marktanteil von über 22 Prozent der zweitgrößte Versicherungskonzern.
Vorige Meldung Erste Meldung Nächste Meldung

Besuchen Sie auch: inge-weinlich.com www.wjc.at www.journalistenjournal.at www.schoenerreisen.at www.lesespiegel.at

 

Das Portal für kostenlose PR